Regisseur Mike Mills über sein sanftes Drama C’Mon C’Mon: „Ich glaube, ich schreibe immer über die Liebe“

admin 0

Einen Film von Mike Mills zu sehen – Thumbsucker, Beginners, 20th Century Women – ist ein tiefes Mitgefühl. Er ist ein hochsensibler Regisseur, seine Werke fühlen sich weniger an wie didaktische Autorenaussagen, sondern als lockere, offene Meditationen, die es seinen Schauspielern ermöglichen, die Führung zu übernehmen und ihn zu leiten…

Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Regisseur Mike Mills über sein sanftes Drama C’Mon C’Mon: „Ich glaube, ich schreibe immer über die Liebe“
Clint Worthington

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *