Philomena Interview

admin 0

Philomena sind ein junges Traum-Pop / Indie-Rock-Duo aus Scarborough, das bereits zwei Singles veröffentlicht hat und bald eine EP herausbringen wird. Sie wurden bei BBC Radio Yorks Music Introducing mit Jericho Keys und Radio Scarborough gespielt und spielten eine Vielzahl von Gigs in ihrer Heimatstadt. Wir hatten das Glück, Josh und Fredi zu treffen und mehr über die Texte ihres Songs herauszufinden. Wir haben einen exklusiven Blick auf einen der unveröffentlichten Songs ihrer Debüt-EP “Songs, die ich nie für dich gehalten habe” geworfen.

Hallo Leute! Deine Debütsingle “Du bist der beste Schmerz, den ich je hatte” hatte seit ihrer Veröffentlichung Anfang dieses Jahres über 1000 Streams. Wie war die Reaktion auf die traurigen Texte des Tracks?

Fredi: Es war großartig! Wir hätten uns ehrlich gesagt keine bessere Antwort auf unsere erste Single wünschen können. 1000 Streams zu treffen war das beste Gefühl der Welt, völlig unvergleichlich. Es ist einfach sehr schön zu wissen, dass die Leute unsere Musik wirklich mögen.

Basiert das Lied auf persönlicher Erfahrung?

Fredi: In gewisser Weise ja und nein. Ich setze mich nie absichtlich hin und denke: “Richtig, ich werde ein Lied über X, Y oder Z schreiben.” Normalerweise beginne ich mit der Musik und die Worte passen einfach zusammen. Wenn etwas in meinem Kopf lastet, wird es wahrscheinlich viel in der Musik auftauchen. Es ist eher eine unbewusste Sache.

Was wolltest du mit den Texten erreichen und worum geht es in dem Song?

Fredi: Ich wollte etwas Ehrliches und Wahres schreiben, was ich damals fühlte. Ich habe die Verse geschrieben und Josh war derjenige, der sich den Haken ausgedacht hat. Ich denke, sie heiraten gut zusammen. Was das Thema betrifft, geht es in dem Song darum, wenn Sie wissen, dass jemand nicht gut für Sie ist und Ihnen überhaupt nicht hilft, aber Sie können nicht anders, als sich an ihm festzuhalten. Es ist ein Eingeständnis des Fehlers.

Ist der in der ersten Zeile des Liedes erwähnte “rohe Honig” ein Gleichnis? Wenn ja, wofür?

(‘Wie roher Honig auf deiner Zungenspitze, wann hast du es so satt, jung zu sein?’)

Fredi: Es ist ein Gleichnis, wie süß manche Leute sein können, aber manchmal kann diese Süße überwältigend sein und dann ist es alles, was man schmecken kann. Ein bisschen auf der Zungenspitze ist ganz nett, aber Sie möchten nicht den ganzen Topf essen.

Die erste Zeile des zweiten Verses (‘Alte Betäubungsmittel auf der Zungenspitze, wann hast du es satt, Spaß zu haben?’) Folgt der gleichen Struktur wie die zuvor erwähnte erste Zeile des Liedes, was bedeutet das und Können Sie die ständig erwähnte “Spitze Ihrer Zunge” und die verschiedenen Dinge darauf näher erläutern?

Fredi: Ich habe das Gefühl, dass das Spiegeln eines Teils der lyrischen Struktur aus den vorherigen Zeilen ein Gefühl der Vertrautheit innerhalb des Songs selbst erzeugt und den Song eingängiger macht. Das wiederkehrende Thema, dass Dinge auf meiner Zunge liegen, hat damit zu tun, dass Dinge nur in und außerhalb der Reichweite sind. Wenn ein Wort auf Ihrer Zunge liegt, können Sie fühlen, was es bedeutet, aber Sie können nicht ganz verstehen, was es ist. In diesen Zeilen gehe ich für die gleiche Stimmung.

Meine herausragende Linie aus dem Lied muss lauten: “Kältere Gedanken aus einem Raucherlokal, Vorhang tanzen, können wir auf den Punkt kommen?”. Können Sie mir sagen, was diese Lyrik inspiriert hat und welche Bedeutung sie insgesamt hat?

Fredi: Das hier ist interessant, sowohl ich als auch Josh haben dieses Stück geschrieben. Vorhang tanzen bezieht sich auf das Gefühl, direkt am Rande eines guten Gefühls zu sein. Als ob Sie außerhalb einer Party wären und alle tanzen sehen würden. Natürlich bedeutet das Bitten, auf den Punkt zu kommen, dass man jetzt und nicht später im besten Zustand sein möchte. Es hat ein Gefühl der Dringlichkeit.

Ihr habt im September eine zweite Single veröffentlicht, “She Takes, She Takes”, als Nachfolger von “Du bist der beste Schmerz, den ich je hatte”. Inwiefern sind die Texte ein Follow-up?

Fredi: Ich nehme an, es spricht ein ähnliches Gefühl an. Es ist die gleiche Atmosphäre, etwas zu wollen, das nicht gut für dich ist, aber diesmal ist es selbstgenügsamer. Wenn das letzte Lied ein Eingeständnis eines Fehlers war, ist dieses Lied eine Akzeptanz davon.

“Sie nimmt, sie nimmt” soll auch “ein Einblick in das sein, was kommen wird”. Bedeutet das, dass wir in Zukunft weitere lyrische Themen von Ihnen erwarten können?

Fredi: Das ganze Album hat einen ähnlichen Sound. Es ist ein bisschen ängstlich und nachsichtig, aber wir mögen es wirklich, wie es sich herausstellt. Ja, Sie können davon ausgehen, dass in den verschiedenen Tracks wiederkehrende Themen auftauchen. Die beiden Songs sind definitiv eine gute Vorstellung davon, wie das Album klingen wird.

Was bedeutet die Zeile “Sie zieht an meinem Hemd und es fängt an zu stinken, Gott bewahre, dass ich alles tue, was etwas bedeutet” im ersten Vers für Sie?

Fredi: Für mich bedeutet das, dass es manchmal einfacher ist, ohne Verantwortung zu handeln, aber das solltest du nicht. Sich an das zu halten, woran du glaubst, ist manchmal schwieriger als nur mit dem Fluss zu gehen, aber du wirst wissen, wann du es versaut hast, weil es nicht richtig zu dir passt. Darauf bezieht sich der Gestank.

Gibt es eine Geschichte hinter der Linie? Ich verlasse dein Haus mit meinem Stolz im Hals. Machen Sie es größer und ich fange an zu würgen?

Fredi: Das gibt es! Eine, die ich momentan nicht erzählen werde, aber es klingt so ziemlich so. Ich habe jemandes Haus verlassen, ich fühlte mich beschissen. Es hat keinen Spaß gemacht, aber es ist ein Moment, der mir in Erinnerung geblieben ist, also musste ich ihn aufschreiben.

Können Sie uns sagen, ob die Zeile “Mit Ihrem zuckersüßen Leben und Ihren großen Erwartungen, Sie rasen durch alles, Sie brauchen ein bisschen Geduld” von irgendjemandem inspiriert ist?

Fredi: Diese Zeile ist ziemlich wichtig in dem Song, da ich sie immer wieder singe und ihr viel Gewicht gebe. Es ist inspiriert von einer Person, die ich kenne und mit der ich immer noch spreche. Es wird wirklich versucht, an die Tatsache heranzukommen, dass wir manchmal alle langsamer werden und aufhören müssen, uns um jedes Detail zu kümmern. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Dinge am Ende wahrscheinlich gut laufen werden, wenn Sie einfach aufhören, sich um sie zu sorgen. Das Leben ist zu kurz.

Mein Lieblingstext aus dem Lied muss lauten: “Wenn die Königin von England tot ist, musst du mich stattdessen anbeten.” Welche Bedeutung hat diese Zeile?

Fredi: Das ist interessant. Es ist eine Metapher darüber, die Person zu sein, auf die jemand immer zurückgreift, wenn die Dinge unvermeidlich wieder scheißen. Es ist ein bittersüßes Gefühl, denn einerseits bist du die zweite Wahl, andererseits bedeutest du dieser Person immer noch etwas Großes. Es ist sehr zweischneidig und ich habe immer noch nicht entschieden, wie ich mich dabei fühle. Die Königin von England steht für alles ein, womit Sie gerade verliebt sind, aber jeder stirbt irgendwann. Früher oder später müssen Sie auf das zurückgreifen, was Sie wissen. Bittersüßer, zweischneidiger Segen und so etwas wie ein Fluch.

Das letzte Lied, zu dem wir Sie befragen werden, ist “Pleasure Pain Palace”, das von Ihrer bald erscheinenden Debüt-EP “Songs I Never Thought You’d Hear” stammt. Können Sie unseren Lesern einen Vorgeschmack darauf geben, worum es in diesem Song und anderen auf der EP geht?

Josh: Während Fredi und ich gemeinsam untereinander schreiben, können unsere Songs manchmal eine gespaltene Persönlichkeit annehmen, da sie für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben. Ich kann nicht für Fredi sprechen, aber aus meiner Sicht beschreiben die Songs auf dieser EP die Übergänge und Veränderungen, die ich bisher erlebt / erfunden habe. In Bezug auf ‘Pleasure Pain Palace’ beschreibt dieses Lied Herzschmerz in einem völlig hypothetischen Sinne. Es ist nicht so sehr ein Lied über eine Person, sondern über eine Sache und ihr Potenzial, weggenommen zu werden.

Die erste Zeile des Refrains des Songs lautet: “Und wenn morgen der Morgen kommt, weiß ich nicht, was ich tun werde.” Was ist die Bedeutung / Inspiration hinter dieser Lyrik?

Josh: Während des gesamten Songs gibt es ein Thema des Verlusts oder des Potenzials, etwas zu verlieren, das dir lieb ist. Es spielt mit der Idee, dass die Nacht unabhängig von der Art der Beziehung, ob monogam oder nicht, immer eine Gelegenheit für Intimität ist.

Die herausragende Zeile aus diesem Song lautet für mich: “Als ob uns die Zeit ausgeht, fühlen Sie sich vielleicht so, wenn Sie mich vorübergehend nicht weinen sehen, werden Sie mich nicht fühlen sehen.” Kannst du uns mehr darüber erzählen, wie du auf diese Texte gekommen bist?

Josh: Wie bei allen Texten, die ich geschrieben habe, stammen sie alle aus Lehren, ob gut oder schlecht. Die Person, für die dieses Lied geschrieben wurde, hat meine Sicht auf die Welt verändert und mich zu einem besseren Menschen gemacht. Diese Zeile beschreibt insbesondere Barrieren, die wir alle errichtet haben, weil das einzig wirklich Beängstigende am modernen Leben darin besteht, abgelehnt zu werden, unabhängig vom Kontext.

Um herauszufinden, was Philomena vorhat, schau auf Facebook nach (https://www.facebook.com/PhilomenaMusic/) und Instagram (https://www.instagram.com/philomenaband/) Seiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *