Metallica reicht Versicherungsklage gegen Lloyd’s of London wegen Verlusten ein, die durch die Pandemie verschobene Shows erlitten haben

admin 0

Metallica hat den Versicherungsmarktplatz Lloyd’s of London verklagt, um die Verluste zu entschädigen, die die Band durch die Verschiebung ihrer Südamerika-Tournee aufgrund der COVID-19-Pandemie erlitten hat. Die Klage wurde am Montag (7. Juni) beim Los Angeles Superior Court eingereicht. Die legendäre Heavy-Metal-Band…

Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Metallica reicht Versicherungsklage gegen Lloyd’s of London wegen Verlusten ein, die durch die Pandemie verschobene Shows erlitten haben
Spencer Kaufman

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *