Ike Stubblefield, RIP

admin 0

Der Beitrag Ike Stubblefield, RIP wird auf dem LIVE-Musikblog veröffentlicht.

Es wird von WWOZ berichtet, dass der legendäre Hammond B3-Spieler Ike Stoppelfeld ist im Alter von 69 Jahren in seinem Haus in Georgia gestorben. Weitere Details wurden zu diesem Zeitpunkt nicht veröffentlicht.

Er hatte eine unglaublich tiefe Karriere im Musikgeschäft und hat mit Leuten wie gespielt Al Grün, Eric Clapton, Rod Stewart, Jerry Garcia Band, Boz Scaggs, Quincy Jones, Giorgio Moroder, Derek Trucks Band und so viel mehr.

#RIP Ike Stubblefield, den ich bei @WNCW kennengelernt habe & der Orgel mit @DerekAndSusan, The Temptations, Marvin Gaye, @StevieWonder, BB King, Ike & Tina Turner, Curtis Mayfield, Al Green, The Jerry Garcia Band, @QuincyDJones & unzählige andere. Auch geschrieben, produziert.
Du wirst vermisst.

— Joe Kendrick (@SouthScenes) 21. Juni 2021

Habe gerade gehört, dass der großartige Ike Stubblefield gestorben ist. Er spielte mit allen, von George Benson, Eric Clapton und BB King bis hin zu Curtis Mayfield, Boz Scaggs und Marvin Gaye – und war sechsmal Grammy-Gewinner. Es war ein Privileg, die Bühne zu teilen und ein Geschenk, dich meinen Freund zu nennen ❤ pic.twitter.com/oQhvpIAtFM

— Ben Keiser (@Benkeisermusic) 21. Juni 2021

Wir sind traurig, die Nachricht vom Verlust von Ike Stubblefield mitteilen zu müssen. Unsere Gebete, Gedanken und unser Beileid an seine Familie, Musikerkollegen, Freunde und Fans. Ruhe in Frieden Ike ❤🎶❤ #ikestubblefield pic.twitter.com/jZsS8pIgmT

— AtlantaBluesSociety (@AtlBluesSociety) 21. Juni 2021

Unsere Gedanken sind heute bei seinen Freunden, seiner Familie und seinen Fans.

Diese Geschichte entwickelt sich noch…

Der Beitrag Ike Stubblefield, RIP erschien zuerst auf dem LIVE-Musikblog.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *