Buckcherrys Josh Todd will die Wiedervereinigung kleinerer Bedrohungen vorantreiben, beklagt den Mangel an Rockstars des 21.

admin 0

Buckcherry-Frontmann Josh Todd sagt, er würde eine Minor Threat-Reunion anführen, wenn Gründungssänger Ian MacKaye nicht dazu bereit wäre. Todd beklagte auch den Mangel an Rockstars des 21. Jahrhunderts und nannte das Genre seit den frühen 2000er Jahren „gesichtslos“. Ja, Sie haben richtig gelesen. Der Sänger von “Crazy Bitch” ist down…

Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Buckcherrys Josh Todd will die Wiedervereinigung kleinerer Bedrohungen vorantreiben, beklagt den Mangel an Rockstars des 21.
Jon Hadusek

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *